Kurse und Workshops

Die HPC-Gruppe bietet - z. T. mit externen Lehrkräften - eine Reihe von Kursen rund um High Performance Computing an.

Rahmenbedingungen

Wir bieten folgende Typen an:

  • Kurse - in der Regel mehrtägig,
  • Workshops - in der Regel kürzer

Kursorte und -zeiten

Sofern nicht anders angegeben finden die Kurse im in den Räumen des ZDV auf dem Campus der Johannes Gutenberg Universität statt. Die Räume können für die Kurse verschieden sein und werden für die Kurse individuell angegeben. Raumwahl und Kursbeginn werden vor Kursbeginn den Teilnehmern mitgeteilt.

Voraussetzungen

Bei allen Kursen, die die Verwendung unserer HPC Systeme voraussetzen bieten wir temporäre Kursaccounts für unsere Teilnehmer an. Bitte beachten Sie: Diese Kursaccounts werden - mitsamt allen Daten - nach Ablauf des Kurses gelöscht. Darüber hinaus gibt es wenige Voraussetzungen:

  • Ohne Anmeldung kann man nicht teilnehmen.
  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, wenn Sie nicht teilnehmen können. Wir behalten uns das Recht vor, nicht erschienene Teilnehmer von der Teilnahme an weiteren Kursen auszuschließen.
  • Teilnehmer sollten ein Interesse am HPC haben oder erwarten ein HPC System zu nutzen. Nicht HPC-Nutzer oder Nicht-HPC-Interessierte dürfen selbstverständlich teilnehmen - jedoch behalten wir uns das Recht vor, diese von unserem Kurs von Fall zu Fall auszuschließen.
  • Unsere Kurse und insb. die Einführungen in das Hochleistungsrechnen ("HPC-Intro") setzen voraus, dass Teilnehmende die Shell nutzen können. Hierzu bieten wir Vorkurse ("Bash-Intro") an.
  • Die "Defaultsprache" ist Englisch - es sei denn, alle Teilnehmenden können auf ausreichendem Niveau Deutsch verstehen und sprechen.
  • Manche Fachbereiche bieten die Möglichkeit ECTS Punkte zu erhalten - Näheres müssen Sie bei Ihrem Fachbereich erfragen. Die HPC-Gruppe vergibt lediglich Teilnahmebescheinigungen.
  • Etwaige weitere Erwartungen werden für jeden Kurs angezeigt.

Die Mindestteilnehmerzahl für Kurse beträgt 8. Wir behalten uns das Recht vor, Kurse mit geringen Teilnehmerzahlen abzusagen.

Die Minimumteilnehmerzahl für einen Workshop beträgt 3. Auch hier behalten wir uns das Recht vor, bei mangelndem Interesse den Workshop abzusagen - oder den Kursraum zu ändern.

Wie kann man sich anmelden?

Zum Management der Teilnahmen verwenden wir das Ilias-Elearning-System.

  1. Es ist erforderlich, sich mit dem Universitäts-Account einzuloggen. Anderfalls kann das System die Personen nicht zuordnen. Jeder HPC-Nutzer hat einen Universitäts-Account. Im Zweifel können Sie dies bei der Account-Webseite nachschauen.  Sollten Sie dennoch noch keinen Account haben:
  2. Abhängig von Ihrer Spracheinstellung müssen Sie den Knopf "Beitreten" oder "Join" neben dem gewünschten Kurs auswählen.

Was geschieht, wenn der Kurs ausgebucht ist?

Bitte melden Sie sich dennoch an - es gibt eine Warteliste. Manchmal gibt es Abmeldungen und ein Nachrücken ist möglich. Die Warteliste zeigt uns auch Interesse an und ggf. können wir durch das Angebot zusätzlicher Kurse reagieren.

HPC-Certification Forum Links

Die unten stehende Tabelle für Links auf das HPC-Certification Forum auf. Diese Links zeigen die Fähigkeitsbeschreibungen, der wesentlichen Fähigkeiten an, die im jeweiligen Kurs vermittelt werden sollen. Der Abgleich mit teilnehmenden Institutionen ermöglicht so passende Kurse zu finden.

Übersicht

NameInhaltDatumKursleitungKursraumKurzbeschreibung
Anmeldelink
MOGON Intro 101: Shell NavigationEinführung in die Linux Ordnerstruktur und Navigation über Dateien und Ordner24 Jan 2024 - 14:00-17:00HPC-Gruppe / Schlapp & TretyakovKR4Beschreibung der Inhaltelink
MOGON Intro 102: Working RemotelyVerbindung zu remote Servern, Datentransfer und Terminalmultiplexer31 Jan 2024 - 14:00-17:00HPC-Gruppe / Schlapp & TretyakovKR4Bislang keine Beschreibunglink
MOGON Intro 103: Cluster ComputingAbschicken von Rechenjobs; Hintergründe zum Cluster07 Feb 2024 - 14:00-18:00HPC-Gruppe / Schlapp & TretyakovKR4Bislang keine Beschreibunglink
Programming HPC compatible WorkflowsEinführung in die Programmierung HPC kompatibler Snakemake Workflows8.-9. Feb. 2024
9:00-16:00
HPC-Gruppe / MeestersKR4Bislang keine Beschreibunglink
Using Workflows on MogonEinführung in das Workflow-Management System Snakemake für Bioinformatik auf HPC-Systemen22. Feb 2024
9:00-15:00
HPC-Gruppe / MeestersKR3Bislang keine Beschreibunglink
Forschungsdatenmanagement EinführungEinführung vom Forschungsdatenmanagementsystem iRODS; praktische Beispiele13. März 2024 - 9:00-12:00HPC-Gruppe / MeestersKR3Bislang keine Beschreibunglink
Tutorial: MPI and OpenMP-ProgrammingEinführung in Parallelprogrammierung mit MPI und OpenMP16. bis 19. April 2024HLRS (Rabenseifner)N33SD1.2link